Die Vorspeise – Cookmalda, Juni 2021

Vorspeise:
Löwenzahn-Krazete mit Mairübchen-Kimchi und einem Mairübchen/Erbspüree
(Löwenzahn, Mairübchen, Erbsen). Neu: Löwenzahnkrazete

Die Vorspeise war für mich (in der Hauptkomponente) sehr schnell relativ klar – eigentlich logisch, da ich ja auch den Löwenzahn nominiert hatte 😉 Inspiriert wurde ich durch das Menü von Nobelhart x Maibeck, die hatten eine Brenesselkratzete – aber an Brenessel habe ich mich nicht getraut. Initial war die Idee dann ein Erbspüree mit Mairübchen-Kimchi (hatte damals noch keine Erbsen-Falafel geplant und die Erbsen mussten unterkommen), wurde dann im Sinne des „doppelt hält besser“ Mottos ein Mairübchen-Erbs-Püree.Die Vorspeise - Cookmalda, Juni 2021

Mairübchen-Kimchi: habe ich genau gleich gemacht wie das Radieschenkimchi im meinem ersten cookmalda, search/replace Radieschen mit Navetten. Easy.Die Vorspeise - Cookmalda, Juni 2021

Das Püree: Kartoffeln und Mairübchen 2o Minuten (12 Kartoffeln auf 2 Mairübchen), eine halbe Mairübe, der Rest in kleineren Stücken, ein/zwei Minuten vor Schluss die Erbsen rein und mitkochen. Dann die halbe Mairübe rausfischen, den Rest (abgiessen nicht vergessen ;-)) mit Butter zu einem Stampf pürieren, parallel die halbe Mairübe in Würfel schneiden und nach dem pürieren untermischen.Die Vorspeise - Cookmalda, Juni 2021

Die Kratzete: Löwenzahn im Garten ausrupfen, waschen, kleinschneiden. 2 Eier trennen, Eigelbe mit ca 120 Gramm Mehl (wir hatten noch grobes Mehl aus Albanien, die Kratzete wurden damit etwas rustikaler), 200 ml Milch (wer hat mittags Milchreis gemacht und durfte daher am Samstag Abend nochmal zum Supermarkt fahren, da keine Milch mehr da war?) und etwas Salz zu einem Teig verrühren und 10 Min. ruhen lassen.  Löwenzahn klein schneiden und in den Teig rühren, dann die Eiweiße mit dem steif schlagen und unter den Teig heben, den dann in die heisse Pfanne geben und mit Kochlöffeln/Pfannenwendern zerreissen, sobald er gestockt ist.Die Vorspeise - Cookmalda, Juni 2021

Fazit: Kimchi war ok, hätte ich nicht gebraucht, aber der Rest war gut – die Kratzete mache ich mal wieder, dann aber eher mit Schnittlauch und Petersilie…

Ergänzende Links: Was ist überhaupt Cookmalda und was mache ich diesmal? Zur Hauptspeise und zum Nachtisch. Übersicht aller Teilnehmer.

Veröffentlicht von davednb

bloggt - mit Pausen - seit 2004. Im Netz seit 1993. Mochte damals Gopher mehr als Http - denn Bilder im Internet braucht(e) ja keiner. Oldschool, baby!

Kommentare sind geschlossen.