about.me

So, wie imipressionen habe ich hier auch mal 100 Belanglosigkeiten Fakten über mich aufgeschrieben.

Darüberhinaus möchte ich zum Einstieg noch auf den Beitrag zu meinem 40. Geburtstag verweisen.

  1. Schokolade eher im Winter, Gummibärchen im Sommer.
  2. Wenn Schokolade, dann aber bitte auch gute. Nein, Milka ist keine gute Schokolade
  3. Mein Lieblingschocolatier ist Marcolini
  4. Die für mich besten Macarons kommen aber von Laduree
  5. Ich mag Essen. Gutes Essen.
  6. Und gute Butter!
  7. Wobei das kein ChiChi mit „Schäumchen an“ sein muss. Ich liebe die einfache piemontesche Küche.
  8. Aber mag so gar keinen Spinat, auch wenn ich den alle 3 Jahre mit Todesverachtung probiere
  9. Grünkohl? File under Spinat
  10. Reisen mag ich übrigens auch sehr – da ist es auch ziemlich egal, wohin.
  11. Es sollte aber schon warm sein.
  12. Einzige Ausnahme der warmen Urlaubsziele: Skifahren
  13. Skifahren habe ich mit 39 gelernt.
  14. Motorradfahren mit 38.
  15. Ich bin nicht begabt, was sowas angeht und stelle mich da auch ziemlich an, weil ich mich über mich selber aufrege, da ich das nicht so schnell lerne, wie ich es gerne würde
  16. Ich hatte noch nie ein eigenes Auto.
  17. Ich habe kein Auto, aber 1 Motorrad, 3 Fahrräder und eine Vespa.
  18. Zur Arbeit fahre ich an 95% der Tage mit dem Rad.
  19. Auch wenn es regnet oder schneit. Oder gefroren ist.
  20. Ich habe Höhenangst.
  21. Ich fand das Tandemgleitschirmfliegen trotzdem super und hatte da keine Angst.
  22. <50% meiner Kommunikation findet auf englisch statt.
  23. Seit 1994 höre ich Drum and Bass und bin seitdem darauf hängengeblieben. Richtig Klick gemacht hat es auf der Rave City -> da war der Ninja Tunes Floor leer und der DNB floor voll – und rockte!
  24. Damals gab es auch einen Floor mit Tekkkkno. Yes, 5 „k“ Techno. War nicht so ganz meins damals (und heute)
  25. Aber ich hab auch einiges an Hardcore-Vinyls – z.B. von Fischkopf.
  26. Mein erstes Whitelabel hab ich 1994 gekauft. Mutant Jazz von T-Power.
  27. Ich habe lange Handball gespielt, Kreisläufer. Habe mich dann aber zu oft verletzt und aufgehört
  28. Imipressionen hat mir in letzter Zeit Ballsportarten generell untersagt -> Verletzungsgefahr (Basketball, etc).
  29. Ich jogge aber (un)regelmäßig
  30. Aber nur im Sommer (siehe 11).
  31. Ich nutze Android und iOs. Ich mag ios lieber.
  32. Damals ™ war ich auf der Amiga Seite. Ist ja auch klar, die besseren Spiele 🙂 ST war langweilig
  33. Mein Amiga war ein 500 mit Speichererweiterung, mit einem 5 1/4 Zoll Zusatzlaufwerk und einem Mannesmann MT 81 Drucker. Und Original 14 Zoll Farbbildschirm.
  34. Mein bester Freund hatte damals einen Akkustikkoppler. Ich leider nicht.
  35. Dafür bin ich seit 1993 im Internet. Meine erste Mailadresse war chemstud47@****.uni-konstanz.de = ich war einer der ersten damals, die Mail hatten.
  36. Wir nutzten damals den Mainframe für den Internetzugang. Bilder gab es da nicht. Aber Gopher. Denn Gopher ist viel cooler als HTTP. Dachte ich damals.
  37. Ich irrte mich bei 36. Werde trotzdem nostalgisch, wenn ich noch einen Gopher-Server sehe.
  38. Ich habe mal Chemie studiert. War ne doofe Idee.
  39. Es dürfte in BW wenig Studenten geben, die länger ohne Vordiplom Chemie studierten.
  40. Ich komme auch aus BW.
  41. Dave kommt von Dave Stewart – während meines Studiums hatte ich ein Goatie und Freunde meinten, ich sähe aus wie er. Das dnb erklärt sich von selbst, im Internet gab es schon 1994 genug Daves.
  42. Ich finde Köln nicht schön, ist aber trotzdem inzwischen sowas wie Heimat
  43. Meine erste Katze wurde Schnurri getauft. Da war ich 10.
  44. Die zweite (und derzeitige) hat den Namen #Flausch.
  45. Ich wohne zwar in Köln, aber Karneval hat mich noch nicht in den Bann gezogen.
  46. Der effzeh schon – seit einigen Jahren habe ich eine Dauerkarte. Nord, denn Süd war nix zu bekommen – und ich bin auch langsam zu alt für Steher.
  47. Ich war beim Platzsturm nach dem letzten Aufstieg mit auf dem Rasen.
  48. Ich bin eine Eule. Morgens aufstehen ist doof. Am Wochenende und Werktags.
  49. Ich wollte früher nie an einem Ort mehrmals Urlaub machen, da es soviele spannnende Ziele gibt. Inzwischen gibt es ein paar Orte, an denen ich mich sofort so wohl und entspannt fühle, dass ich dort gerne immer wieder hinfahre.
  50. Diese Orte sind im Piemont, Spreewald, Goa, Normandie und Mallorca. Die Liste darf ruhig länger werden.
  51. Ich kann nicht singen.
  52. Ich fand Tanzkurse immer öde. Bis wir dann Lindy Hop entdeckten.
  53. Ich gehe sehr gerne auf Konzerte.
  54. Unser Domizil hat Garten und einen größeren Baum. Finde ich toll, da kommt dann wohl der Schwabe durch (schaffe, schaffe…).
  55. Ich lese gerne und viel. Und sehr schnell. Leider habe ich trotzdem nicht genug Zeit, all das zu lesen, was ich gerne lesen möchte.
  56. Ich habe einen eingetragenen Künstlernamen im Personalausweis und Reisepass.
  57. Ich mag Rugby und war schon mal bei einem Spiel der Rugby WM.
  58. „Mein“ Rugby Team sind die All Blacks. Nicht nur wegen dem Haka – ich bin bei Rugby auch Erfolgsfan.
  59. Beim Fussball war ich auch schon mal bei einem WM Spiel – das Spiel in Stuttgart um den dritten Platz gegen Portugal.
  60. Wir waren da auch vor dem Spiel in Stuttgart am HBF und haben die Mannschaft gesehen.
  61. Beim Fussball bin ich kein Erfolgsfan – siehe effzeh 😉
  62. Ich war schon bei mehreren NBA Spielen und bei einem MLB Spiel, aber leider noch nie bei einem NFL Spiel.
  63. Basketball und Football sind meine US-Sportarten. Mit Eishockey und Baseball kann ich nix anfangen.
  64. Cricket? Hahahahahahaha – hab ich genug in Indien gesehen, das ist so nicht mein Sport.
  65. Ich habe noch nie Alkohol getrunken.
  66. Nein, nicht aus religgiösen oder gesundheitlichen (hust) Gründen, sondern einfach, weil es mich nicht reizt.
  67. Es gäbe andere Drogen, die mich mehr reizen würden. Nehme ich trotzdem nicht und habe ich auch nie ausprobiert. Straight edge, baby.
  68. Talking of straight edge: nicht komplett, denn Fleisch ist lecker.
  69. Gutes Fleisch ist lecker! GUTES. Dann kann es gerne auch ein Burger sein, oder carne cruda.
  70. Ich habe auch schon die etwas ungewöhnlicheren Sachen gegessen – Hühnerherzen, Schweinekinn, etc…
  71. Aber noch nie Froschschenkel.
  72. Muscheln sind toll, haben da in der Bretagne ganz leckere gegessen.
  73. Ja, Essen ist mir wichtig 🙂
  74. Humor auch.
  75. Mario Barth finde ich doof. Cindy aus Marzahn auch. Herrn Nuhr auch.
  76. Hagen Rether: super. Bastian Pastewka auch. Malmsheimer, Pispers, Tobias Mann. Aber auch eher kontroverse Leute wie Serdar Somuncu
  77. Ich finde Big Bang Theory lustig. Und auch die ersten Folgen von „Shit my dad says“.
  78. Twitter finde ich gut. Facebook eher doof. Whatsapp no. Threema for the win!
  79. Unangenehme Dinge schiebe ich gerne vor mir her.
  80. Und ich traue mir bei neuen Situationen nicht immer alles sofort zu 🙂
  81. Ich lese lieber, als auf eine Party mit vielen unbekannten Leuten zu gehen 🙂
  82. Ich habe meinen Dreitagebart primär, da ich zu faul zum Rasieren bin.
  83. Elektrorasierer. Nassrasieren ist ja noch mehr Arbeit.
  84. Ich habe bald keinen einzigen Windowsrechner mehr im Haus.
  85. Meinen ersten Windowsrechner habe ich mir erst 1998 gekauft -> das macht 16 Jahre Windows.
  86. Ich mag saunieren, aber ich mag auch meine Privatsphäre. Daher habe ich jetzt meine eigene Sauna im Keller.
  87. Ich habe keine Präferenz bzgl Spielekonsolen – ich hab eine Ps2, eine Xbox, Xbox360, Wii, Dreamcast und einen Atari 2600.
  88. Die stauben gerade aber alle friedlich vor sich hin…. Da ich nicht dazu komme, diese zu nutzen.
  89. Ich bin handwerklich nur mässig begabt – bzw. habe ich wenig Lust, die eventuell vorhandene Begabung auszuleben. Auch wenn ich schon viel im Haus gemacht habe…
  90. Kein Tee, kein Kaffee für mich. Aber Cola oder Hackerbrausen. Das deckt dann meinen Koffeinbedarf.
  91. Ja Cola.  Am frühen Morgen.
  92. Frühstück finde ich wichtig.
  93. Ich habe gerade eine Zahnlücke, denn ich bekomme leider ein Implantat. Von daher habe ich gelernt: der Zahnarzt soll regelmäßig die Kronen/Plomben röntgen, damit das nicht wieder passiert.
  94. Wenn ich für Zahn-Ops sediert werde, dann verhalte ich mich komisch. Also komischer als sonst -> muss sehr amüsant für die Umstehenden sein.
  95. Beerdigungen sind doof. Ausser es ist eine Trauerfeier, an der Graf Zahl die Trauerrede hält, dann heitert das einen auf.
  96. So eine Seebestattung ist zwar für Angehörige ganz ansprechend (im Sommer auf einer gecharterten Jacht auf der Ostsee schippern), aber trotzdem doof. Vor allem, wenn man danach Scholle ißt und sich überlegt, ob das jetzt ein Verwandter sein könnte – bzw Teile davon.
  97. Ich mag Fleisch lieber als Fisch – nicht nur wegen 96.
  98. Ich würde mal gerne auf einer Hallig Urlaub machen. Gerne auch bei einer Sturmflut, ich finde die Naturgewalten fasizinierend. Ich würde aber nur sehr ungern auf einer Hallig leben.
  99. Ich bin derzeit sehr unzufrieden, dass billiger Populismus (Pegida, AfD) und Kontrollwahn (NSA, Vorratsdatenspeicherung) so populär ist.
  100. Ich bin aber auch etwas hilflos bzgl. 99 – klar, ich gehe auf Demos, engagiere mich aber ich glaube nicht, daß das wirklich hilft.

1 Kommentar

  1. Pingback: Mal ein paar (100) Dinge über mich | davednb.koeln

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.