2013 revisited

(die Jahre davor auf dem “altblog”, das nicht verlinkt wird 😉

1. Mehr Kohle oder weniger?

Pfff, ich denke weniger geplantes Budget, so eine neue Heizung ist ja nicht billig.

2. Mehr ausgegeben oder weniger?

Weniger für Amazon, etwas ungeplant mehr für den Urlaub, die Rollerreparatur. Hatte ich schon erwähnt, dass wir eine neue Heizung haben?

3. Mehr bewegt oder weniger?

Bis August definitiv mehr, da war ich wirklich gut dabei was joggen anging. Dann ging die Erkältungsseuche wieder los und irgendwie haben wir das mit dem regelmässig Lindy Hop noch nicht hinbekommen.

4. Der hirnrissigste Plan?

Lindy Hop zu lernen. Für 12 Leute zu kochen. Aber alles keine grossen Katastrophen, though.

5. Die gefährlichste Unternehmung?

Wirklich gefährlich war glaube ich nichts.

6. Der beste Sex?

Um Anke zu zitieren: Kannnichklagen.

7. Die teuerste Anschaffung?

Eine neue Heizung. Ach ja, und die Terrassenüberdachung. Für mich selbst das Motorrad, auch wenn das eigentlich ein Schnäppchen war.

8. Das leckerste Essen?

Ach da waren viele. Im Restaurant sicher die Essen im Essers in Köln, aber auch die Muscheln in der Bretagne. So richtig “edel” Sterneküche hatten wir dieses Jahr glaube ich gar nicht. Privat war da ein leckeres Muschelessen bei Freunden und das Gänseessen – sowohl bei Freunden als auch Gänsekeulen von @princess_cgn

9. Das beeindruckendste Buch?

Comic: Hotze, Family Stories

Sachbuch: Kriegsenkel von Bode

Fiktion: Blackout von Elsberg

10. Der ergreifendste Film?

Mmm, ergreifend? Keine Ahnung. Kino gab es nicht soviel in 2013, Django war gut, Inside Llewyn Davis fand ich toll.

11. Die beste CD? Der beste Download?

Lorde war schon ziemlich catchy. Für die Street Credibility auch noch Emiliana Torrini und Janelle Monae 😉

12. Das schönste Konzert?

Da waren viele, aber Björk live war definitiv das beste Konzert 2013. Ich hätte die Show auch wirklich gerne in der “Vollversion” gesehen.

13. Die meiste Zeit verbracht mit …?

Gefühlt: Krisenmanagement

14. Die schönste Zeit verbracht mit …?

@princess_cgn

15. Vorherrschendes Gefühl 2013?

Das wird wieder. Irgendwie.

16. 2013 zum ersten Mal getan?

Scable.

17. 2013 nach langer Zeit wieder getan?

Tanzkurs

18. Drei Dinge, auf die ich gut hätte verzichten können?

Beerdigungen. Krankenhausbesuche. Familienfuckups.

19. Die wichtigste Sache, von der ich jemanden überzeugen wollte?

Das jeder mal aus seiner Schmollecke kommen sollte.

20. Das schönste Geschenk, das ich jemandem gemacht habe?

Aufmerksamkeit, Unterstützung, Hilfe. Ach ja, und ein Nähzimmer 😉

21. Das schönste Geschenk, das mir jemand gemacht hat?

Aufmerksamkeit, Unterstützung, Hilfe.

22. Der schönste Satz, den jemand zu mir gesagt hat?

Wir kaufen Dir jetzt die Sauna (KONSUM ;-))

23. Der schönste Satz, den ich zu jemandem gesagt habe?

Das bekommen wir hin.

24. 2013 war mit einem Wort …?

Anstrengend.

--
Socialkram (einigermassen datengeschützt):

Veröffentlicht von davednb

bloggt - mit Pausen - seit 2004. Im Netz seit 1993. Mochte damals Gopher mehr als Http - denn Bilder im Internet braucht(e) ja keiner. Oldschool, baby!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.