Es hat geklappt und ich bin dabei!

Vor zwei Jahren hatte ich auf der Sigint das erste mal von C3S gehört, der Gema-Alternative. Damals fand ich das schon eine coole Idee, als “Nicht-Musiker” sah ich aber wenig Möglichkeiten, das ganze zu unterstützen.

Bis ich via Twitter auf die Crowdfunding Initiative bei startnext aufmerksam wurde.

Crowdfunding an sich finde ich ein super Konzept, auch wenn ich noch nie etwas auf Kickstarter unterstützt hatte, so war ich kurz davor, Rocko Schamonis Tour zu funden. Bei Pledgebank hatte ich mich zwar schon mal engagiert, das wars dann aber auch.

Bis die C3S Initiative in mein Blickfeld kam – und nach dem erfolgreichen Ende freue ich mich wirklich, dass es geklappt hat. Besonders, wenn man sich die letzten Eskapaden der Gema ansieht. Daß ich eins von 500 T-Shirts bekomme, ist dann noch ein schöner Bonus obendrauf (auch wenn ich mich wundere, daß nur 499 von 500 T-Shirt Unterstützerpaketen weggingen).

Das einzige Problem bei der ganzen Crowdfundingsache ist nur, dass es soviele spannende Projekte da gibt, die man unterstützen sollte/könnte. Rocko Schamoni hab ich ja dann doch nicht gemacht, aber Dub FX versucht gerade, seine neue Tour/Platte damit zu funden. Das war eines der besten Konzerte 2012, das sollte ich doch unterstützen. Das Infovideo ist übrigens wegen Gemafuckup nicht verfügbar.

Dann halt das hier

Und/oder den Wiederaufbau des Festsaals Kreuzberg? Denen fehlen noch 20%. Tolle Dankeschön-Prämien haben die auch – AUCH WENN DER HOTZE COMIC SCHON WEG IST (virtuell in den Allerwertesten beiss). 30 Tage noch, das sollte doch zu schaffen sein!

Das sind die beiden Crowdfunding-Initiativen, die mir wirklich am Herzen liegen und die wahrscheinlich beide bald meine Unterstützungen bekommen – finde ich beides wichtiger als eine USB Firewall oder ähnlichen Technikschnickschnak 🙂

--
Socialkram (einigermassen datengeschützt):

Veröffentlicht von davednb

bloggt - mit Pausen - seit 2004. Im Netz seit 1993. Mochte damals Gopher mehr als Http - denn Bilder im Internet braucht(e) ja keiner. Oldschool, baby!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.