Heimwerkerking

Seit wir unser Häuschen haben, ist auch wieder mehr handwerkliches Geschick gefragt. Die großen Bauarbeiten machen zwar die Handwerker, kleinere Sachen wir, D. Streicht/malt sehr gerne, ich bin eher für die Vorarbeiten zuständig. Beim Umzug nach cgn haben wir von meinen Eltern ein Baumarkt-Basisset Werkzeug bekommen, Bohrmaschine, Schwingschleifer und Flex. Die brauchte ich nun zum ersten Mal, da ich das Terrassengeländer abschleifen musste/wollte. Das ging auch 2 Stunden gut, danach wurde die Flex ziemlich warm – und nach 150 Minuten Dauerbetrieb ging sie dann in Flammen auf. Für das zweite Geländer brauche ich jetzt eine neue Flex, nur welche: die Marke für 100 Euro die hoffentlich länger hält oder den Baumarktchinakracher für 13 Euro, der wieder 3 Stunden überlebt, da ich danach sowieso keine Flex mehr brauche?

--
Socialkram (einigermassen datengeschützt):

Veröffentlicht von davednb

bloggt - mit Pausen - seit 2004. Im Netz seit 1993. Mochte damals Gopher mehr als Http - denn Bilder im Internet braucht(e) ja keiner. Oldschool, baby!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.